Willkommen auf www.stnikolaus-steinheim.de

Das Online-Portal der Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Hanau-Steinheim.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

 

Auf unserer Internetseite, auf der sich aktuell 28 Bereiche, darunter viele Gruppen und Einrichtungen, mit insgesamt 168 Galerien und zusammengenommen 7.576 Bildern präsentieren, möchten wir Sie über unsere Pfarrei und unsere Veranstaltungen informieren.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Internetseite!

 
Aktuelle InformationenAktuelle Termine
Wiederaufnahme der öffentlichen Gottesdienste in Steinheim und Klein-Auheim

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwestern und Brüder,
liebe Kinder und Jugendliche in der Pfarrgruppe!

Der Pfarrgemeinderat hat in seiner Sitzung vom 19.05.2020 mehrheitlich beschlossen, dass ab Sonntag, 07.06.2020, wieder öffentliche Gemeindegottesdienste in der Pfarrgruppe Steinheim / Klein-Auheim stattfinden dürfen. Diese finden unter Einschränkungen sowie unter Einhaltung des Hygiene- und Sicherheitskonzeptes der Diözese Mainz statt.

Da für uns die Sicherheit unserer Gemeindemitglieder oberste Priorität hat, ist die Einhaltung aller Hygiene- und Verhaltensregeln unmittelbar umzusetzen. Die Wiederaufnahme der Gottesdienste unterliegt einem mehrstufigen Verfahren und gilt insofern nur solange, wie es keine neuen Anordnungen seitens der Diözese sowie der staatlichen Behörden gibt. Änderungen hierzu werden unmittelbar kommuniziert.

So wird ab Sonntag, 07.06.2020 an jedem Sonntag um 10.00 Uhr, jeweils ein Gottesdienst im Wechsel zwischen den Kirchen der Pfarrgruppe, sowie an Fronleichnam gefeiert. Alle Gottesdienste finden als reine Wortgottesdienste statt: Dies bedeutet es findet keine Eucharistiefeier und auch keine Kommunionspendung statt.

Dieses Verfahren sowie die Gestaltung der Gottesdienste wird nach den jeweils ersten Gottesdiensten im Pfarrgemeinderat reflektiert, um die weiteren Schritte zu diskutieren und verantwortungsvoll zu beschließen.

Wann und in welchen Kirchen Gottesdienste stattfinden, entnehme Sie bitte dem Pfarrbrief, sowie den Aushängen und unseren Internetseiten. Um an einem öffentlichen Gottesdienst teilnehmen zu können, ist das folgende Verfahren, gemäß der Verordnungen des Bischöflichen Ordinariates in Mainz, zu berücksichtigen:

  1. Melden Sie sich telefonisch und ausschließlich während der jeweiligen Bürozeiten in einem der Pfarrbüros für einen Gottesdienst an. Eine Anmeldung über die Anrufbeantworter ist aus Gründen der Fairness nicht möglich.
  2. Geben Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer im Pfarrbüro an. Diese Daten werden für einen Zeitraum von vier Wochen gespeichert, um eine evtl. Infektionskette zurückverfolgen zu können. Diese Daten werde automatisch wieder gelöscht. Gleichzeitig dient Ihre Daten zur Erstellung einer Teilnehmerliste, welche vor Beginn und vor Einlass in die Kirche kontrolliert wird.
  3. Der Zugang sowie das Verlassen der Kirchen erfolgt über ein Einbahnstraßensystem und wird von Pfarrei-Ordnern überwacht.
  4. Bitte kommen Sie frühzeitig zu den Gottesdiensten, zu welchen Sie sich angemeldet haben und planen Sie Zeit zum Betreten und Verlassen der Kirchen mit ein.
  5. Sie werden von einem Ordner auf einen Platz begleitet und beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  6. Der zugewiesene und markierte Platz garantiert den nötigen Mindestabstand zu anderen Gottesdienstbesuchern. Dieser Platz ist nicht zu verlassen. Personen, die im gleichen Haushalt wohnen, dürfen zusammensitzen.
  7. Es findet aus Infektionsgründen kein Gemeindegesang statt. Für die Psalme, etc. bitten wir ein eigenes Gotteslob mitzubringen. Die Gesangbücher in den Kirchen können nicht verwendet werden.
  8. Beim Betreten und Verlassen der Kirche müssen Sie Ihre Hände desinfizieren.
  9. Sollten Sie Krankheitssymptome zeigen, dürfen Sie den Gottesdienst nicht mitfeiern.

Diese Hinweise finden Sie auch in allen Schaukästen sowie in den Kirchen. Da der Platz in den jeweiligen Kirchen begrenzt ist, ist eine vorherige telefonische Anmeldung zwingend erforderlich.

Obwohl wir niemandem den Zutritt zu den Gebäuden - nach vorheriger erfolgreicher Anmeldung - verweigern, weisen wir dennoch auf die Empfehlung der Diözese hin, dass Personen, die zur Risikogruppe zählen, von einem Besuch der öffentlichen Gemeindegottesdienste abgeraten wird.

Bitte nutzen Sie auch weiterhin die Angebote der Online-Gottesdienste auf YouTube sowie die neuen Angebote, der Telefongottesdienste.

Wir bitten um Gottes Segen für die kommende Zeit und wir informieren Sie über unsere Internetseiten sowie über Twitter (@SteinAuheim) über die aktuellen Entwicklungen.

Verbunden im Gebet und voller Hoffnung auf bessere Zeiten grüßen wir Sie herzlich und wünschen Ihnen und uns allen, weiterhin viel Gesundheit!

Giuseppe AbramiPfarrer Lukasz Szafera
Vorsitzender des PfarrgemeinderatesLeiter der Pfarrgruppe
Neue Nummer für die Telefongottesdienste  zum Bereich

Achtung, wichtiger Hinweis: Die bereits veröffentlichte Telefonnummer für die Telefongottesdienste musste leider ausgetauscht werden.

Die neue Nummer - für die Kinderwort- und Frauenwortgottesdienste - lautet: (030) 92039901. Anschließend werden Sie gebeten die Nummer des Konferenzraums einzugeben: 437910#.

Wir freuen uns auf die künftigen Telefongottesdienste!

Inge Stöckel,
Gemeindereferentin
Stille Anbetung an Fronleichnam

Am Fronleichnamstag, 11.06.2020 ist die St. Nikolaus Kirche zwischen 14.00 und 18.00 Uhr zur stillen Anbetung des ausgesetzten Allerheiligsten geöffnet.

Herzliche Einladung hierzu unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln.


www.stnikolaus-steinheim.de © 2003 - 2020 by Giuseppe Abrami