Bund der Deutschen Katholischen Jugend

 


Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der katholischen Kinder- und Jugendverbände in Deutschland. Er vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Kirche, Politik und Gesellschaft.
In unserem Dekanat Seligenstadt sind das die Deutsche Jugendkraft (DJK), die Katholische junge Gemeinde (KjG), die Kolpingjugend sowie die befreundete Gemeinschaft von Ministrantinnen und Ministranten in den jeweiligen Pfarrgemeinden.


 
Kontaktpersonen
  Steven Barth
(06181) 1 80 93 40



Aktuelles
  BDKJ-Diözesanversammlung
 
Der Dekantsvorstand Seligenstadt wurde vom 15.06. bis 17.06.2018 durch Steven Barth, Tobias Herr und Fabian Richter auf der BDKJ-Diözesanversammlung im DonBosco Haus in Mainz vertreten.
Zu Beginn stand im Rahmen der Konferenz der Dekanatsvorstände (KdDV) die Neuwahl des Präsidiums, die Verabschiedung der Eckpunkte zur 72-Stunden-Aktion und die Vorbereitung der Diözesanversammlung auf der Agenda.
Bevor die Diözesanversammlung (DV) eröffnet wurde, bekamen Fabian und Steven gemeinsam mit den anderen Konferenzneulingen eine Einführung in die Formalia.
Am Abend befasste sich die Konferenz in Kleingruppen mit den Schwerpunktthemen 72-Stunden-Aktion, zukunftsfähige Verbandsstrukturen und pastorale Wege. Anschließend ging die Versammlung in die Vorstellung der Stiftung Jugendraum sowie in das Abendprogramm über. Zum Abschluss des Tages gestaltete Diözesanjugendseelsorger Mathias Berger einen Mitternachtsimpuls in der Hauskapelle.
Nach einem stärkenden Frühstück am Morgen wurde die Konferenz pünktlich um 9 Uhr mit dem Bericht des Diözesanvorstandes fortgesetzt. Folgend wurden der Versammlung die ersten beiden Anträge vorgelegt und darüber entschieden. Nach der Mittagspause fuhren die Teilnehmenden in die Mainzer Innenstadt für die angebotenen Studienteile. Zur Wahl standen eine Führung durch das Karmeliterkloster Mainz (katholisch), ein Besuch des Landtags (politisch) sowie ein Boulderkurs (aktiv). Mit der Rückkehr aller Gruppen wurde auch die Konferenz mit weiteren Anträgen an das Gremium fortgesetzt. Zum Abschluss des Tages lud das Präsidium zum gemeinsamen Gottesdienst mit Beginn am Katholikentagskreuz von 1948 und zum Abschiedskegeln für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Caroline Witting und Matthias Lepold ein. Für das leibliche Wohl war ein großes Buffet bereitet.
Am letzten Konferenztag war der Vormittag für die Wahlen des Präsidiums, des Satzungsausschusses und des Wahlausschusses reserviert. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden die noch ausstehenden Anträge aufgerufen und entschieden. Die Diözesanversammlung wurde gegen 14 Uhr geschlossen.
Fabian und Steven besuchten nach Konferenzende die parallel stattfindende Informationsveranstaltung zur Ministranten-Romwallfahrt 2018, wo sich bereits die Verantwortlichen zusammengefunden hatten und folgten im Anschluss Tobias zurück ins Heimatdekanat.

Steven Barth

Dekanatsvorstand BDKJ Seligenstadt
 
 
Verantwortlich für den Inhalt
Steven Barth
 
 
www.stnikolaus-steinheim.de © 2003 - 2018 by Giuseppe Abrami